Bergwanderungen in Helgeland

Traumhafte Bergwanderungen in Helgeland

Nutzen Sie Offersøy Camping als Basis und erleben Sie einige der populärsten Berggipfel in Norwegen. Unser Platz liegt nur wenige Kilometer von der Bergkette Sieben Schwestern entfernt. Die Routen auf die sieben Gipfel sind gut markiert, und ganz sportliche Leute „machen“ sie an nur einem Tag. Aber die „Schwestern“ sind nur eine von ganz vielen Wandermöglichkeiten rund um Sandnessjøen und Brønnøysund. Gipfel wie der Rødøyløva auf Rødøy, der Trollvasstind auf Vega und nicht zuletzt der Torghatten gleich südlich von Brønnøysund sind weithin bekannt.

Einige konkrete Tourenvorschläge:

Tourenvorschlag: Die Sieben Schwestern

Von Offersøy Camping fährt man ca. 20 km bis zum Parkplatz am Beginn des Wegs auf den südlichsten Berg der Sieben Schwestern. Wenn Sie etwas weiterfahren, erreichen Sie den Parkplatz bei Markvoll, von wo aus die Gipfel Skjæringen und Tvillingene zu erwandern sind. Auf dieser Tour kann man also drei Gipfel an einem Tag erreichen.

Weiter zum Tourenvorschlag (english)

Dønnmannen – mit der Nase zum Himmel

Einen kleinen Inselsprung draußen im Meer liegt Dønna, wo das charakteristische Profil des Dønnmannen unschwer zu erkennen ist, der mit der Nase zum Himmel daliegt. Von Offersøy sind es ca. 20 km bis zur Fähre in Søvik, die Sie nach Herøy bringt (man kann auch die Fähre von Sandnessjøen nach Bjørn auf Dønna nehmen). Auf Herøy fahren Sie noch einmal 15–20 km zu den beiden Startpunkten für die Bergwanderung. Denken Sie daran, dass der Dønnmannen etwas für geübte Wanderer ist, und man sollte wegen der luftigen Abschnitte auch keine Höhenangst haben.

Weiter zum Tourenvorschlag (english)

Foto: Erlend Haarberg. Dønnamannen er en av de flotteste toppturene på Helgeland.